Dem Titicacasee entlang…

10. Sep 2007

Widererwarten schaffen wir es ohne Kohlenmonoxid-Vergiftung nach Puno. Auf halber Strecke ziehen wir es aber vor unsere Velos einen schlechten Schotterweg hinaufzuschieben um nicht von einem der vorbeidonnernden Bussen platt gewalzt zu werden. Bereits am naechsten Morgen fahren wir auf dem Titicacasee zu den schwimmenden Inseln von Uros. Hier zeigen uns die Einheimischen, wie sie […]

La Paz y el camino de la muerte

11. Sep 2007

Die Vorstadtpampa von La Paz ist endlos, der Wind pfeift unerbittlich in die falsche Richtung und wir fragen uns, weshalb wir andauernd bergauf fahren, wo die Stadt doch in einem Talkessel liegen soll… Ploetzlich aber stehen wir am Rand des mit Haeusern gefuellten Bergtals. Klar, wir wussten, dass es sich bei La Paz um eine […]

Schni Schna Schnappi

12. Sep 2007

Die naechsten paar Tage lassen sich mit nur einem Wort beschreiben: CRAZY! Aber als das kleine Flugzeug sanft auf der Gras-Piste von Reyes aufsetzt, wissen wir noch nicht, dass wir bald mit Krokodilen, Delphinen und Piranhas zusammen baden gehen… Am naechsten Morgen doesen wir im Minibus vor uns hin als dieser durch die endlose Pampa […]

Einfach vulkanisch!

26. Sep 2007

Ganz schoen klein kommen wir uns vor als uns der Bus an einer laaaangen Strasse neben einem riiieeesen Vulkan auslaedt… Volcan Sajama Von hier aus wollen wir einen Ausflug in den Nationalpark Sajama machen. Das toent einfach, ist es aber nicht: Immerwieder versinken unsere Raeder im tiefen Sand. Von der 20 km-Sandkastenfahrt erschoepft und von […]

Das grosse Weiss

6. Oct 2007

Mit einem strahlenden Reto streife ich zwei Stunden lang durch Iquiques groessten Supermercado. Schwieriger wirds allerdings, als es darum geht Infos ueber die weitere Route zu finden: Brauchbare Karten von diesem Gebiet existieren schlichtweg nicht, fuer die Chlilenen endet die Welt an der Grenze und die Bolivianer hier draussen sind sehr sehr schlecht gebildet und […]

Wind and Wonders

16. Oct 2007

Die Strecke von Uyuni nach San Pedro de Atacama ist oft hart und oft wunderschoen, meistens aber beides zugleich! Was uns, oder vor allem mir (Petra), am meisten zu Schaffen macht ist nicht der Strasszustand, der manchmal einem Bachbett aehnlich sieht, nicht die naechtliche Kaelte, die alles was man nicht in den Schlafsack hinein rettet […]

Bolivien hat verschiedene Gesichter

1. Dec 2007

San Pedro sei die teuerste Stadt Chiles, meinen die Einwohner trocken, als uns bei den hiesigen Camping-Preisen die Luft weg bleibt. Wir schauen uns zwar die beruehmten Tatio-Geysire an und klettern durch einen Salz-Canyon im Valle de la Luna, wissen danach aber immer noch nicht genau, weshalb es hier sooooo viele Touristen gibt… El Tatio […]

Lektionen in Sachen Spanisch und Politik

2. Dec 2007

Während vier Wochen ueben wir uns in Spanisch, Salsa und Tischfussball. Mit vier Stunden Einzelunterricht am Tag und reichlich Hausaufgaben vergeht die Zeit wie im Flug! Wir haben uns in einem gemuetlichen Apartement eingenistet, das wir manchmal mit zwei anderen Reisenden teilen… Nach ein paar Monaten unterwegs ist es einfach zu schoen mal wieder eine […]