Kleine Missgeschicke in grossen Landschaften

Eigentlich hätte der Aufenthalt in Bayankhongor ja recht kurz ausfallen sollen. Doch nachdem alle Einkäufe gemacht sind, wollen wir in einem Fotostudio noch ein paar Bilder ausdrucken und an die Nomaden senden, die wir abgelichtet haben. Danach ist ein Grossteil der Fotos weg, die wir in den letzten vier Wochen gemacht haben. Zwar haben wir […]

Stutenmilch und Powerbars

Erst etwa zwei Wochen nach unserem Start in der Mongolei kommen wir in der nächsten nennenswerten Siedlung an. Als wir dann in Tosontsengel Downtown nach einer Unterkunft fragen nimmt uns die gute Frau gleich zu sich nach Hause mit. Das ist zwar gut gemeint aber das was uns vorschwebt ist eher ein eigenes Zimmer, wenn […]